Unter Uns | 

Durchklicken!

Ein Quiz weckt Neugier
19. Juni 2021, cbl

Ist Journalismus für mich einfach ein Job oder wirklich mein Traumjob? Wie gerne lerne ich Neues? Wie wichtig ist mir, mich mit anderen zu vernetzen? Bringe ich mich gerne ein und wie viel bedeuten mir Solidarität und die Sicherheit einer starken Gemeinschaft? Solche Fragen stellt das Quiz, mit dem der DJV-NRW seit Mitte Mai im Netz Kontakt zu potenziellen Mitgliedern sucht (siehe auch „Auf den Trichter kommen“, JOURNAL 1/21).

Das Durchklicken und die Auswertung machen natürlich auch Spaß, wenn man schon Mitglied ist. Aber vor allem soll es helfen, junge Medienschaffende zielgruppengerecht anzusprechen, sie für den DJV-NRW zu interessieren und sie dann von den Vorteilen einer Mitgliedschaft zu überzeugen. Dabei hilft auch der neue Durchstarten-Tarif für junge Neumitglieder (siehe Kasten unten).

Mit Überzeugung teilen

Auch sonst bietet der DJV-NRW Mitgliedern aller Alters- und Berufsgruppen viel: Beratung und Unterstützung, kostengünstige Seminare zu aktuellen Trends, Veranstaltungen zu relevanten Branchenthemen, ein großes Netzwerk, den Presseausweis, Informationen über Journalismus und Medienpolitik und mehr. Wer von diesen Leistungen überzeugt ist, ist herzlich eingeladen, das Quiz in den sozialen Netzwerken zu teilen. Die guten Zugriffszahlen zeigen, dass das schon eifrig passiert. Bis Ende Mai war die Teilnahme zudem mit einem kleinen Gewinnspiel verbunden: Marie Kirschstein aus dem Referat Kommunikation und Marketing des DJV-NRW informierte die fünf Gewinnerinnen und Gewinner Anfang Juni und schickte ihnen jeweils ein Set für Reporterinnen und Reporter./

www.djv-nrw.de/testedich

Den DJV-NRW für 9,90 Euro kennenlernen

Neugierig geworden? Für junge Medienschaffende bis 35 Jahre gibt es den neuen Durchstarten-Tarif: Volontärinnen und Volontäre, Studierende sowie Berufsanfängerinnen und -anfänger können den DJV-NRW ein Jahr lang für 9,90 Euro monatlich kennenlernen.

www.djv-nrw.de/durchstarten

 

Ein Beitrag aus JOURNAL 3/21, dem Medien- und Mitgliedermagazin des DJV-NRW, erschienen im Juni 2021.

Das könnte sie auch interessieren

Verlagsveröffentlichung - Branchenspecial

Aus- und Weiterbildung für Journalisten

Lebenslanges Lernen ist für Journalisten notwendiger denn je – denn kaum eine andere Branche ist derzeit so im Wandel wie der Journalismus. Der DJV-NRW hat aus diesem Grund bereits 2009 ein Bildungsreferat eingerichtet. Damit möchte der Landesverband den Markt der journalistischen Weiterbildung in Nordrhein-Westfalen transparenter machen: zum einen durch einen Überblick über aktuelle Angebote in NRW und zum anderen durch Impulse für neue Seminarthemen.

Die Arbeit des Referates gliedert sich in zwei Schwerpunkte: An erster Stelle steht die Kooperation des DJV-NRW mit Bildungsträgern in Nordrhein-Westfalen. Diese bieten DJV-Mitgliedern Seminare und Workshops zu vergünstigten Konditionen an (ein Überblick findet sich auf der folgenden Seite). Zweitens konzipiert das Bildungs-­referat auch eigene Seminare zu gewerkschaftlichen und berufsspezifischen Themen. „Der DJV-NRW versteht sich dabei ausdrücklich nicht als Konkurrenz zu den Bildungsträgern in Nordrhein-Westfalen“, sagt Bettina Blaß, Bildungsbeauftragte beim DJV-NRW. „Wir beobachten die Veränderungen und Tendenzen im Journalismus und bieten darauf zugeschnittene Seminare an, um unsere Mitglieder fit für die Zukunft zu machen“, erklärt sie.

Weitere Informationen:
Bildungsbeauftragte Bettina Blaß freut sich über Fragen und Anmerkungen zum Thema Weiterbildung.
Tel.: 0221 48535326
E-Mail: bettina.blass@djv-nrw.de

Zum Pressestellenverzeichnis